Preise


 

 

Hundeferien pro Tag inklusive

Futter

Fr. 35.-

 

_______________________________

 

 

Hundeferien pro Tag ohne Futter

Fr. 30.-

 

_______________________________

 

 

Tagesplatz ohne Futter

Fr. 25.-

 

 

Öffnungszeiten

Bring- und Abholzeiten für

Tageshunde sind bei uns:

 

Morgens: 06.30 - 08.30 Uhr

Abends: 16.30 - 19.00 Uhr

 

Andere Zeiten sind mit uns

vorgängig abzusprechen.

 

Für Ferienaufenthalte mit

vorgängiger Absprache.

 

Wochenendaufenthalte nach

Absprache.

 

Bring- und Abholtag werden als

volle Tage berechnet.

 

 

 

Für unsere Neukunden:

 

 

 

Wenn Sie Ihren Hund gerne über die Ferienzeit in unsere Pension bringen möchten, melden Sie sich bitte frühzeitig. Für uns ist es sehr wichtig, dass sich Ihr Hund bei uns und vor allem im Rudel mit mehreren Hunden wohl fühlt.

Ein gegenseitiges erstes Kennenlernen und mindestens ein Probetag sind unumgänglich für eine gute Einführung in unser Rudel.  

Vor allem während der Schulferienzeit ist eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll, da unsere Pension eine beschränkte Anzahl von Plätzen zur Verfügung hat. Sich eine Woche vor Ferienbeginn zu melden, ist bei uns sinnlos, da wir eine grosse Verantwortung tragen gegenüber unseren Feriengästen und uns auf keine Experimente einlassen.

 

 


Bedingungen

 

 
  • Wir verpflichten uns, den Aufenthalt Ihres Hundes artgerecht und so weit als möglich nach Ihren Wünschen zu gestalten.
  • Der Hund muss nach tierärztlicher Empfehlung geimpft sein. Bitte Impfzeugnis mitbringen.
  • Zeigt der Hund Anzeichen einer Erkrankung oder ist verletzt, erklärt sich der Hundebesitzer damit einverstanden, dass alle Bemühungen, ohne Ansehen der Kosten, durch einen Tierarzt oder andere Personen erfolgen sollen. Der Besitzer übernimmt die entstandenen Kosten vollumfänglich.
  • Ist vor dem Aufenthalt nichts Schriftliches vereinbart worden und der Besitzer nicht erreichbar, sind wir bevollmächtigt, nach Absprache mit dem Tierarzt im Notfall alle notwendigen Massnahmen zum Wohle des Hundes zu ergreifen. Die anfallenden Kosten müssen durch den Besitzer übernommen werden.
  • Besteht ein Verdacht auf eine Erkrankung oder hat der Hund ein Handicap (Chronische Erkrankung, HD, ED, Epilepsie etc.), ist der Besitzer verpflichtet uns dies mitzuteilen.
  • Bitte hinterlassen Sie zwingend eine Kontaktadresse für Notfälle.
  • Sollte der Hund trotz Sorgfaltspflicht unsererseits entlaufen und Schäden bei Drittpersonen entstehen, wird jegliche Haftung unsererseits abgelehnt. 
  • Hündinnen, die nicht kastriert sind, können während der Läufigkeit nicht angenommen werden. Wird eine Hündin während des Ferienaufenthaltes bei uns läufig, muss ein Mehraufwand von Fr.15.- pro Tag berechnet werden.
  • Unkastrierte Rüden können nicht aufgenommen werden.
  •  Bezahlung bei Abholung des Hundes in BAR!